Startseite Anmeldung Teilnehmer Sponsoren Ergebnislisten Bilder Informationen Streckeninfos Feedback Kontakt
Berichte zum Östringer Fitnesslauf
 
Vielen Dank für die erneut gute Resonanz beim 2. Östringer Fitnesslauf 2010!
Am Tag der Deutschen Einheit wurde der Fitnesslauf des FC Östringen auch bei seiner zweiten Auflage zum Treffpunkt der Volkslaufszene aus der ganzen Region.

Insgesamt beteiligten sich über 650 Läuferinnen und Läufer an den Hauptläufen der Veranstaltung über 5, 10 und 21,1 Kilometer, gingen auf die Wander- und Walking-Rundkurse über 5 und 10 Kilometer oder waren bei den Bambini- und Jugendläufen am Start.

In den weitläufigen Waldgebieten rund um das Josef-Küne-Waldstadion sowie, beim Halbmarathon, in der Feldflur bei Rettigheim, Malsch und Mingolsheim, hatten die Organisatoren sportlich anspruchsvolle Strecken mit bewegtem Höhenprofil ausgeschildert, die bei den Teilnehmern gut ankamen.

"Über den guten Zuspruch freuen wir uns natürlich sehr", strahlte Vorstand Gerhard Kimling, der mit Stadionsprecher Klaus Koch und dem mehr als siebzig Personen zählenden Organisationsteam trotz des großen Andrangs alles gut im Griff hatte.
  
Viele Sportlerinnen und Sportler hatten sich erst kurz vor Veranstaltungsbeginn für den Start in Östringen entschieden, so dass die Helfer bei der Anmeldung und der Ausgabe der Startnummern schon frühmorgens alle Hände voll zu tun hatten. Ganze Arbeit leisteten auch die Kuchenbäckerinnen unter den Vereinsmitgliedern der Östringer Fußballer, so dass die Veranstaltungsteilnehmer die verbrauchte Energie nach dem Zieleinlauf unter anderem am reichhaltigen Kuchenbuffet nachladen konnten.

Nach dem Abmarsch der Wandersleute galt die Aufmerksamkeit der zahlreichen Zuschauer am Waldbuckel zunächst den beiden Bambini-Läufen im Waldstadion sowie dem Jugendlauf über 1,2 Kilometer, den Marvin Förderer in 4:43 Minuten für sich entscheiden konnte. Beim Halbmarathon siegte Armin Bodirsky vom TSV Rot in 1:21:41 Stunden, während Margit Rensch von der SG Nussloch als schnellste Frau die Ziellinie nach 1:38:14 Stunden erreichte. Bei der klassischen Volkslaufdistanz von 10 Kilometern kam Martin Fuchs vom TV Weiher mit 36:31 Minuten auf das oberste Treppchen und bei den Frauen lag Pia Winkelblech vom TSV Kandel in 42:50 Minuten vorne. Über fünf Kilometer ging der Sieg an Gerald Fuchs aus Bad Schönborn beziehungsweise Ann-Kathrin Wein aus Baiersbronn. Alle Ergebnisse finden Sie hier.

Ein herzliches Dankeschön möchten wir himit allen teilnehmenden Läuferinnen und Läufern sowie allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern aussprechen. Unser besonderer Dank gilt unseren Sponsoren, vielen Dank auch an die Stadt Östringen für deren Unterstützung.

Den unglücklichen Vorfall beim Halbmarathonstart bedauern wir sehr und wünschen den betroffenen Teilnehmern/innen auch auf diesem Wege alles Gute!

(Text und Bild - Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung der Stadtverwaltung Östringen)
 
Bilder von den vergangenen Jahren: Alle Bilder vom 1. und 2. Östringer Fitnesslauf finden Sie unter der Rubrik "Bilder". Vielen Dank an Eric Wagner, Gerhard Ronellenfitsch und Klaus Rothermel für die vielen Bilder! Wir haben auch ein "Feedback-Forum" freigeschaltet, in welchem Sie Anregungen, Kritik und Lob aussprechen können! Wir freuen uns über Ihre Nachrichten!
 
 
>> zurück zur Startseite <<
 




© FC 1922 Östringen e.V.   |   Hilfecenter   |   Feedback   |   Kontakt   |   Impressum






Unsere Premium-Sponsoren: